REINER Magazin

Das Magazin von REINER SCT.

Ein echter Gewinn: die Kooperation von REINER SCT und DATEV

Kundenzufriedenheit im Fokus

Als die beiden Unternehmen DATEV und REINER SCT im Jahr 2014 einen Kooperationsvertrag abschlossen, stand der Kunde von Anfang an klar im Fokus: Eine stabile und einfache Anbindung der Zeiterfassungslösung timeCard an DATEV LODAS und DATEV Lohn und Gehalt sollte geschaffen werden. Oberstes Ziel dabei war, einen reibungslosen Datenaustausch zwischen den Programmen zu etablieren und dadurch den Kundennutzen signifikant zu steigern.

Reibungslose Kommunikation zwischen den Produkten

Als Anwender kennen Sie die Situation nur zu gut: Man exportiert Daten und möchte diese an anderer Stelle importieren. Das Ergebnis ist leider meist eine Fehlermeldung und jede Menge Frust. Genau diesen Umstand wollen DATEV und REINER SCT beheben. Mit der entwickelten Schnittstelle lassen sich nun per Mausklick Bewegungsdaten, wie z.B. die Mitarbeiterübersicht (Stunden / Resturlaub), An- / Abwesenheitstage (Krankheit, Urlaub) oder die Jahresübersicht ganz bequem aus timeCard Zeiterfassung an DATEV übergeben. Eine rundum gelungene Zusammenarbeit!

Zusatzmodule machen mehr Leistung möglich

Reicht Ihnen dieser Leistungsumfang nicht aus, z.B. weil Sie verschiedene Mandanten betreuen oder unterschiedliche Lohngruppen abrechnen? Mit Lohnbuchhaltung+ ist das problemlos möglich. Dieses Zusatzmodul zu timeCard Zeiterfassung bietet Funktionen, wie die separate Behandlung unterschiedlicher Lohngruppen, die Mehrmandantenfähigkeit sowie die Datenübergabe von Sonn, -Feiertags-, Nacht-, Überstunden- und Schichtzuschlägen, Pausen und Abwesenheitsgründen an DATEV. Kurz: Lohnbuchhaltung+ ist der praktische Alleskönner, für Anwender, die mehr Leistung benötigen.

Möchten auch Sie diese Vorteile nutzen? Dann schauen Sie doch gleich mal timeCard Zeiterfassung oder Lohnbuchhaltung+ vorbei.