DE | EN

Informationen zum chipTAN USB Verfahren

Ab sofort gibt es mit dem chipTAN USB-Verfahren eine weitere Absicherungsmethode für Ihr Onlinebanking. Dabei wird das bekannte chipTAN- bzw. sm@rtTAN-Verfahren über ein an den Rechner angeschlossenes USB-Gerät abgewickelt. REINER SCT bietet bereits heute ein Upgrade für verschiedene Chipkartenleser an, so dass diese Geräte für alle Chipkarten-basierten Banking-Verfahren bei allen Banken genutzt werden können.

Insbesondere die Sparkassen möchten in Zukunft verstärkt das neue chipTAN USB-Verfahren setzen. Voraussetzung für die Nutzung des neuen Verfahrens ist eine Finanzsoftware für Online-Banking (z.B. StarMoney, WISO mein Geld, Banking 4W/X, Lexware FinanzManager/Quicken, Alf Banco, Moneyplex, MacGiro und MoneyMoney, VR-Networld Software, Profi cash uvam.), die chipTAN USB unterstützt.

Informieren Sie sich hier über das neue chipTAN USB-Verfahren:

Kurzanleitung: Download Videoanleitung

Was ändert sich?

Technisch ändern sich zwei wesentliche Punkte:

  • Die elektronische Signatur des HBCI-Verfahrens wird durch eine Transaktionsnummer (TAN) beim chipTAN USB Verfahren ersetzt.
  • Es kommt ein neues Sicherheitsfeature hinzu, das bislang nicht alle Banken hatten: Die Transaktionsdatenanzeige. Es werden z.B. bei einer Überweisung nun die IBAN bzw. Teile der IBAN des Empfängerkontos und der Betrag auf dem sicheren Display des Chipkartenlesers zur Bestätigung angezeigt. Wie beim bekannten chipTAN / Sm@rt-TAN Verfahren, das viele vom u.a. Browserbanking kennen. Damit können Sie Angriffe im Online-Banking schnell erkennen. Bitte prüfen Sie deshalb immer die Daten auf dem Display Ihres Chipkartenlesers gewissenhaft auf Richtigkeit!

Ändert sich der Ablauf?

Der Ablauf einer Online-Banking Transaktion ähnelt dem bekannten Ablauf beim HBCI, nur dass Sie nun etwas öfter zur Kontrolle und Bestätigung des Vorgangs aufgefordert werden. Bitte beachten Sie deshalb auch immer die Anzeige Ihres Chipkartenlesers.

Beispiel

 

Kann ich meinen vorhandenen Chipkartenleser weiter verwenden?

Für chipTAN USB sind grundsätzlich folgende TAN-Generatoren bzw. Chipkartenleser von REINER SCT geeignet:
TAN-Generatoren mit USB-Anschluss

  • tanJack® Bluetooth
  • tanJack® USB


Chipkartenleser mit USB-Anschluss

  • cyberJack® go plus
  • cyberJack® one
  • cyberJack® wave
  • cyberJack® secoder*
  • cyberJack® RFID standard*
  • cyberJack® RFID komfort*

Wenn Sie einen der oben genannten Leser im Einsatz haben, kann dieser prinzipiell für chipTAN USB verwendet werden.

* kostenpflichtiges Upgrade erforderlich

Für welche Chipkartenleser gibt es ein chipTAN Upgrade?

Für folgende Leser ist ein kostenpflichtiges chipTAN Software Upgrade erforderlich, da diese bislang noch kein TAN-Verfahren unterstützen:

  • cyberJack® secoder
  • cyberJack® RFID standard
  • cyberJack® RFID komfort


Bitte achten Sie darauf, dass auf Ihrem Chipkartenleser immer die neueste Software (Firmware) installiert ist.

Wie funktioniert das chipTAN Upgrade?

Den cyberJack® secoder, cyberJack® RFID standard und cyberJack® RFID komfort können Sie kostenpflichtig auf chipTAN aktualisieren.

Kurzanleitung: Download Videoanleitung


macOS-Kunden können Ihren Leser frankiert an REINER SCT senden und dort kostenpflichtig aktualisieren lassen. Bitte kontaktieren Sie vorher unseren Support unter support@reiner-sct.com

Was kostet das chipTAN Upgrade?

Ein Leser-Upgrade auf chipTAN kostet 9,90 EUR inkl. MwSt. Die Abwicklung und die Lizenzierung erfolgt sofort online.

Wer ist mein Vertragspartner?

Die Abwicklung und die Lizenzierung des chipTAN Funktions-Upgrades erfolgt durch
REINER SCT
Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG.
Baumannstraße  18
78120 Furtwangen

Was ist mit neuen Chipkartenleser oder TAN-Generatoren?

Bei allen neuen Chipkartenleser oder TAN-Generatoren mit USB-Anschluss, die ab Januar 2018 von REINER SCT ausgeliefert werden, ist das chipTAN-Modul schon enthalten und muss nicht mehr nachträglich lizenziert werden. Bitte beachten Sie, dass es sein kann, dass bei Händlern noch Leser lagern, die REINER SCT vor Januar 2018, also noch ohne chipTAN-Modul ausgeliefert hat und bei denen das chipTAN-Modul noch kostenpflichtig nachlizensiert werden muss. Darauf hat REINER SCT keinen Einfluss.

Benötige ich für chipTAN USB eine neue Karte?

Eventuell ja, bitte wenden Sie sich zur Klärung  an Ihre Bank oder Sparkasse.

Kann mein Leser nach dem Upgrade auch für andere Banken genutzt werden?

Ja, ohne eine Umschaltung. Ihr Leser ist multibankfähig bezüglich HBCI, chipTAN USB und chipTAN manuell

Unterstützt mein Leser nach dem Upgrade das manuelle chipTAN-Verfahren?

Ja! Alle nachfolgend genannten Leser mit USB-Anschluss unterstützen auch das manuelle Verfahren zum Beispiel für die Synchronisierung im chipTAN-Verfahren:

  • tanJack® Bluetooth
  • tanJack® USB (ab März 2018 lieferbar)
  • cyberJack® go plus
  • cyberJack® one
  • cyberJack® wave
  • cyberJack® secoder
  • cyberJack® RFID standard
  • cyberJack® RFID komfort

Mein Leser ist nicht in der Liste aufgeführt!

Ist Ihr Leser nicht in der Liste „Für welche Chipkartenleser gibt es ein chipTAN Upgrade?“ aufgeführt, so empfehlen wir Ihnen den Kauf eines neuen Lesers z.B. unter https://shop.reiner-sct.com/chipkartenleser-fuer-die-sicherheitsklasse-3 , in einem Online-Shop Ihrer Wahl oder bei Ihrem Kreditinstitut.

Entspricht das Verfahren der Payment Service Directive 2 (PSD 2), die seit dem 13. Januar 2018 in der EU, also auch in Deutschland gilt?

Ja.

Wo erhalte ich Hilfe?

Hilfe finden Sie in unserem Forum unter www.reiner-sct.com/forum oder mittels Supportanfrage
unter www.reiner-sct.com/support .

 

 

Einsatz von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und Ihnen an Ihre Interessen angepasste, nutzungsbasierte Informationen zukommen lassen zu können, verwendet REINER SCT Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen